Baldrian Valeriana officinalis L. - Wurzeln Standardisierter Frischpflanzen Extrakt in Glycerin gelöst.

Baldrian ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die 1 bis 1,5 Meter hoch wird. Der Stängel ist einfach, hohl,
stark gefurcht und trägt gegenständige Blätter mit lanzettlichen, gesägten Teilblättern. Die zygomorphen pentameren Blüten sind weiss oder rosa und in endständigen, schirmrispigen Blütenständen angeordnet Die Frucht ist eine Achäne mit einem federigen Haarkranz. Die gesamte Pflanze entfaltet einen charakteristischen Geruch, der Katzen anzieht. Der aus Europa und Asien stammende Baldrian hat sich im Nordosten Amerikas akklimatisiert und wächst vorzugsweise auf Tonkieselböden. Die Wurzel ist aufgrund ihrer therapeutischen Eigenschaften der verwendete Teil; sie wird im September-Oktober nach der Blütezeit geerntet.

Haupteigenschaften:
- Anxiolytikum
- Hypnotische und beruhigende Wirkung
- Krampflösende, muskulotrope und neurotrope Wirkung

Tipps zur Verwendung

Nach medizinischer Verordnung.

Die Rohstoffe für die magistralen oder officinalen Zubereitungen aus EPS- Extrakten werden ausschliesslich an Apotheken oder Drogerien ausgeliefert.

Aufbewahrung

Nächstes Prüfungsdatum & Chargen-Nr.: siehe Etikette

Zutaten

Pflanzliches Glycerin (80 bis 85%), Wasser, Extrakt von Baldrian (Wurzeln).

Ohne Zuckerzusatz - alkoholfrei