Johanniskraut Hypericum perforatum L. - blühende Spitzen. Standardisierter Frischpflanzen Extrakt in Glycerin gelöst.

Johanniskraut ist eine mehrjährige, krautige Pflanze mit balsamischem Geruch und aromatischem Geschmack, die in Europa, West- und Ostasien, Nordafrika, Australien und Nordamerika reichlich vorkommt. Johanniskraut ist auf trockenen und kulturlosen Böden an Strassenrändern und Waldrändern weitverbreitet. Die Blütenstände stehen Ende Juni in Hochblüte, daher der Name Johanniskraut. Diese Blütenstände sind die verwendeten Teile.

Haupteigenschaften:
- Krampflösend (Flavonoide), „crataegus like“ Wirkung: hilft gegen Gefässverengung mit Verbesserung des Koronarflusses (Procyanidine),
- Dosisabhängige Temperaturerhöhung
- Hepatoprotektiv, bei Tieren choleretisch (Flavonoide),
- Diuretikum
- Bakteriostatisch und bakterizid (Hyperforin, Flavonoide, Phloroglucinol) insbesondere in Bezug auf Staphylococcus aureus
- Antivirales Mittel, in vitro mit mässigem Potential durch direkte Wirkung im Membranbereich und indirekte auf infizierte Zellen.
- Antidepressivum mit langsamer und komplexer

Tipps zur Verwendung

Nach medizinischer Verordnung.

Die Rohstoffe für die magistralen oder officinalen Zubereitungen aus EPS- Extrakten werden ausschliesslich an Apotheken oder Drogerien ausgeliefert.

Aufbewahrung

Nächstes Prüfungsdatum & Chargen-Nr.: siehe Etikette

Zutaten

Pflanzliches Glycerin (80 bis 85%), Wasser, Extrakt von Johanniskraut (blühende Spitzen).

Ohne Zuckerzusatz - alkoholfrei